Login & token is not valid!

Kategorie: Hannoveranische Trensen

Es gibt 2 Artikel.

Angezeigt werden 1-2 von insgesamt 2 Produkt(en)

Hannoveranische Trensen

Hannoveranische Trensen mit Lackbiese

Unsere Trensen mit hannoverschem Reithalfter werden aus hochwertigem Qualitätsleder gefertigt. Das Genickstück ist anatomisch geformt und weich unterlegt. Das Reithalfter ist für den Komfort des Pferdes besonders weich gepolstert. 

Für eine elegante Linie läuft das Reithalfter konisch zu. Es wirkt so besonders edel am Pferdekopf. Die Lackbiese sorgt neben dem Stirnriemen mit funkelnden Kristallen für einen besonderen Blickfang. 

Hannoveranische Trensen richtig verschnallen

Richtig verschnallt ist es, wenn es etwa 4 Finger breit über den Nüstern auf dem knöchernen Nasenbein liegt und noch bequem zwei Finger unterhalb des Riemens Platz finden. 

Beim hannoveranischen Reithalfter sitzt der Nasenriemen deutlich tiefer als bei anderen Trensenvarianten. Es überträgt den Druck des Gebisses auf das Nasenbein und veranlasst das Pferd nicht nur im Maul, sondern auch im Genick nachzugeben. Das hannoversche Reithalfter verhindert das gelegentlich vorkommende Aufsperren des Mauls und das seitliche Verschieben des Unterkiefers. Wichtig ist dabei, dass der Nasenriemen nicht zu eng anliegt. 

Die hannoveranischen Trensen passen besonders gut bei Pferden mit einem langen Kopf und langen Maulspalten. Bei Pferden mit kurzen oder keilförmigen Köpfen sollte man sich für eine andere Trensenform entscheiden. 

Hannoveranische Trensen