CLASSIC Trense "Bari" schwarz mit Wunschstirnriemen

155,42 €
  • mexikanisches Reithalfter
  • dreifach mit Lammfell gepolstert
  • Lammfell ist fest vernäht und wie üblich per Handwäsche zu reinigen
  • weich unterlegtes Genickstück mit Ohrenausschnitt
  • Backenstücke mit Zaumhaken
  • inklusive handgefertigtem Stirnriemen im Wunschdesign
  • passende Zügel sind separat erhältlich

Für Stirnriemen Inspirationen blättere durch unsere Fotogalerie.

Größentabelle

Deine Wünsche

Hier kannst Du Deine Designwünsche (Steinfarben und Steinfolge) eintragen oder einen Screenshot vom gewünschten Design hochladen.
  • max. 250 Zeichen
  • Keine Datei ausgewählt .png .jpg .gif
Größe
  • Pony
  • Vollblut
  • Warmblut
Stirnriemenform
  • Soft Wave
  • Bold Wave
  • Slim
nicht verfügbar

Trense mit Wohlfühlfaktor
Der mexikanische Trensenzaum „Bari“ ist ein Zaum zum Wohlfühlen. Besonders großen Wert legen wir auf die dreifache Lammfellpolsterung: um punktuellen Druck zu vermeiden ist das Kreuz auf dem Nasenrücken und die seitlichen Ringe kuschelig weich unterlegt. Darüber hinaus bietet das anatomisch geformte, weich gepolsterte Genickstück höchsten Tragekomfort. Für einen weiteren Wohlfühlfaktor ist der Nasenriemen an den empfindlichen Unterkieferästen mit einem zusätzlichen, weichen Polster unterlegt. Der Schnitt unseres Reithalfters ermöglicht viel Platz zum Atmen und ist gerade im Vielseitigkeits- und Springsport sehr beliebt.
Unsere Trensen und Kandaren sind alle aus besonders haltbarem und sehr hochwertigem Zaumleder gefertigt. Die Beschläge des Zaums sind aus Edelstahl (silber). Die Nähte unserer mexikanischen Trense Bari sind hell.

Hier findest du unsere Größentabelle und eine Anleitung, wie du richtig Maß nimmst. 

Customize Yourself Stirnriemen

Als besonderes Highlight gilt der individuell mit Premium Kristall-Chatons (Ø 8 mm) und Perlen gestaltbare Stirnriemen. Dieser wird nach deinen persönlichen Wünschen in liebevoller Handarbeit angefertigt und ist daher von der Rückgabe ausgeschlossen. Wie du deinen Stirnriemen gestaltest, erklären wir dir in unserem Blog-Beitrag. Weitere wichtige Links findest du hier:

Specific References